Bambinis

Trainingszeiten der Bambinis

Unsere Bambinis trainieren ab Oktober 2016 immer Montags von 17.30 - 18.30 Uhr, zusammen mit den F-Junioren, in der Reblandhalle in Eimeldingen.
Trainer sind Nadine Wiege und Anne Femmer.

Wir suchen dringend engagierte Eltern als Betreuer und Übungsleiter für unsere Bambinis (G-Jugend) zur Unterstützung der Trainerinnen! Bitte meldet euch vor oder nach dem Training bei den Trainerinnen.

Falls Ihr Kind Lust auf eine unverbindliche Trainingsteilnahme hat, kommen Sie einfach mit Ihrem Kind zu den genannten Trainingszeiten dazu.

 

Wer sind überhaupt unsere Bambinis

Als Bambini oder G-Junior - Juniorin gilt jedes Kind welches das 6. Lebensjahr im laufenden Kalenderjahr noch nicht vollendet hat. Bei uns können Kinder ab mindestens 4. Jahren mittrainieren und auch, wenn sie dann soweit sind, an Wettbewerben teilnehmen.

Falls Ihr Kind Lust auf eine unverbindliche Trainingsteilnahme hat, kommen Sie einfach mit Ihrem Kind zu den genannten Trainingszeiten dazu.

 

Ansatz für das Bambini Training

Was sind die typischen Merkmale eines Bambinis?

  • Großer Bewegungs- und Spieldrang
  • Schnelle Ermüdung
  • Hohe Beweglichkeit, schwach ausgebildete Muskulatur
  • Geringe koordinative Eigenschaften
  • Großer Bewegungs- und Spieldrang
  • Unterschiedliche Leistungsvoraussetzungen
  • Ausgeprägte Neugierde
  • Geringes Konzentrationsvermögen
  • Starke Ich-Bezogenheit
  • Starke Orientierung am Trainer
  • Ausgeprägte Phantasiewelt

 

Was sind unsere Ziele für das Bambini Training?

  • Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen und sich in eine Gruppe einfügen
  • Spaß und Freude am Fußballspielen erleben
  • Eigene Bedürfnisse und Wünsche ansprechen
  • Das eigene Bewegungskönnen verbessern
  • Ideen und Kreativität beim Erfinden neuer Bewegungen zeigen
  • Das eigene Leistungsvermögen erproben und dabei Selbstvertrauen aufbauen
  • Die Persönlichkeit ganzheitlich fördern!
  • Vielseitige Bewegungsaufgaben anbieten!

 

Beispielhafte Inhalte einer Spielstunde

  • Spiele und Aufgaben, in denen die Kinder verschiedene Bälle kennen lernen
  • Vielseitige Aufgaben mit dem Ball am Fuß
  • Spiele, in denen verschiedene Bewegungsformen vermittelt und kombiniert werden
  • Einfache Lauf- und Fangspiele
  • Immer wieder: kleine Fußballspiele
  • Spaß und Freude am Fußballspielen vermitteln!